M&F Klappschilder für temporäre oder additive Beschilderungen

M&F Produktgruppe Aufstelltechnik

M&F Klappbeschilderungssysteme

Klappschilder sind ideal für die Darstellung wechselnder oder zeitlich begrenzter Informationen von StVo-Verkehrszeichen oder Wegweisungen. Anwendungsbeispiele wären unter anderem, Baustellen, Überleitungen, Veranstaltungen, Kontrollstellen, Umweltbedingte Einflüsse (Überschwemmung, Winter, Smog)

Die Grundplatinen unserer Klappschilder sind lackiert (standard: grau), und mit ein oder zwei Flügeln (beklebt in den Folientypen 1, 2 oder 3) versehen. Hierraus ergibt sich die mögliche Darstellung von einem oder zwei Bildern, und einem neutralen Leerzustand, bzw. einem drittem Bild. Es gibt angebrachte Verriegelungen mit entsprechenden Bohrungen, die die Verwendung eines Vorhängeschlosses ermöglichen. So können unbefugte Dritte keinerlei Veränderungen an den Anzeigezuständen vornehmen.

Die möglichen Ausführungen (HxB)

  • 750x750 mm
  • 1000x1000 mm
  • 1250x750 mm
  • 1500x1250 mm
  • 1500x1000 mm
  • 1750x1500 mm
  • 2000x1500 mm
  • 2500x1750 mm
M&F Produktgruppe Betonsockelsteine

Die lieferbaren Standardvarianten

Die M&F Klappschilder besitzen eine Grundplatte aus 3 mm starkem Aluminium mit einem umlaufenden Alform-2-Rahmen. Die Flügel der Klappschilder bestehen aus 3 mm starkem Flachaluminium. Die Scharniere sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Zwischen der Grundplatine des Klappschildes, und den Flügeln sind Distanzstücke eingesetzt. Durch diese werden mögliche Folienbeschädigungen vermieden.

Unsere Klappschilder werden in der Regel mit einem oder zwei Pfosten, bzw. mit Gitterrohrmasten meißt in Form von Dreiecksgittermasten (Trimasten) aufgestellt.

Zurück zur Produktgruppe "Wechselverkehrszeichen"

Zurück zum Seitenanfang